Wahlen 2016


Leitsätze 2016-2021
der Wählergemeinschaft Schaumburg:


Bildung
Wir benötigen ausreichende Betreuungsmöglichkeiten vom Kleinkindalter an.
- Beruf und Familie müssen ohne Probleme vereinbar sein.

- Wir fordern weitere Gesamtschulen im Landkreis um dem Elternwillen gerecht zu werden. Es darf nicht sein, dass wieder 180 Gesamtschüler keinen Platz bekommen.

Gesundheitsversorgung
Nachdem das Gesamtklinikum fast fertiggestellt ist, muss „nur noch“ der Umzug der drei Häuser in das gemeinsame Klinikum am Jahresende funktionieren. Dann haben wir eine optimale Versorgung für unsere Bürger. Selbstverständlich muss das neue Klinikum aus allen Orten des Landkreises gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sein. Das heißt: die neuen Fahrpläne des ÖPNV müssen auch rechtzeitig ergänzt werden.


Wirtschaftsförderung
Ca. 60% aller Schülerinnen und Schüler verlassen als Abiturienten unsere Schaumburger Schulen. Wir benötigen Arbeitsplätze für die gut ausgebildeten jungen Menschen, damit sie nach dem Studium nach Schaumburg zurückkehren können.
                                                  

Energie
Auf dem Energiemarkt ist viel Bewegung. Wir wünschen uns einen energetisch autarken Landkreis. Der Strom der bei uns verbraucht wird, soll auch hier produziert werden. Wir wollen besseren Klimaschutz, höhere Energieeffizienz und mehr Strom aus erneuerbaren Energie

Landrat Jörg Farr über die Wählergemeinschaften:
„Inzwischen befassen sich die Wählergemeinschaften in Schaumburg mit den gleichen Themen, wie die etablierten Parteien. Doch hätten Wählergemeinschaften schon vieles zum Wohle der Bürger erreicht. Das Konzept, Politik auf kommunaler Ebene mit zu gestalten, ohne sich an eine bestimmte Partei zu binden, ist aufgegangen." (Schaumburger Wochenblatt. 2.7.211)

Wer wir sind?
              Wir sind keine Partei.
            Wir haben keinen Fraktionszwang.
        Wir sind zielorientiert, praxisbezogen und unabhängig.
    Wir stehen für Ziele ein, die vor Ort von Bedeutung sind.
Wir übernehmen Verantwortung - Wir machen Politik von Bürgern für  Bürger.

                          Siehe auch ...  Was ist eine WG

Auskünfte zur Wählergemeinschaft Schaumburg (WGS)
erhalten Sie vom:

1. Vorsitzenden: Siegbert Held, 31749, Telefon: 05753 / 92058;
2. Vorsitzenden (Südkreis): Heinz-Dieter Edler,
   Telefon: 0176 78779243

2. Vorsitzenden (Nordkreis): Hans Bielefeld,
   Telefon: 05725 / 6064

Website der Wählergemeinschaft Schaumburg